Dr. Robert RichterRR-Medium.jpg

Jahrgang 1969, verheiratet und Vater von zwei Kindern
Diplom-Pädagoge
Systemischer Berater (SG)
Systemischer Sexualtherapeut (IGST)
Familienbegleiter (GfG)

Arbeitsschwerpunkte

Als systemischer Berater und Sexualtherapeut berate ich Männer*, Frauen*, Väter, Mütter, Paare, Einzelpersonen, Gruppen und Familien sowie Kinder und Jugendliche

  • in Fragen und Konflikten rund um Partnerschaft, Familie, Beruf, Sexualität, sexuelle Orientierung und Identität,
  • in Erziehungsfragen,
  • in partnerschaftlichen und familiären Veränderungsprozessen,
  • und bei Fragen und Problemen in besonderen Entwicklungsphasen.

Zudem berate und coache ich Väter, Mütter und Betriebe zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und begleite (werdende) Väter und Mütter auch in Zusammenarbeit mit (Familien-) Hebammen und in Geburts- und Familienvorbereitungskursen.

Als Männer-, Väter- und Familienforscher, (Fort-)Bildungsreferent und Autor von Ratgebern und Fachartikeln zu Väter- und Familienfragen (s. Veröffentlichungen) schreibe und referiere ich als Seminarleiter, Trainer und als Berater von Institutionen der Jugend- und Wohlfahrtspflege und im Wirtschafts- und Hochschulbereich.

Neben meiner freiberuflichen Tätigkeit arbeite ich als Berater, Sexualpädgoge und Fortbildner bei der pro familia Beratungsstelle in Schlüchtern.

Aus- und Weiterbildung

seit 2016 Fortbildung zur Fachkraft für Prävention und Intervention bei sexuellem Missbrauch
2015 Vertiefungsfortbildung Sexualberatung, pro familia Bundesverband
2014 Weiterbildung Systemische Sexualtherapie, Prof. Dr. Ulrich Clement, igst Heidelberg;
Grundlagen der Sozial- & Konfliktberatung bei Schwangerschaft, pro familia, Frankfurt
2013 Kooperation und Konkurrenz in Teams, Inst. f. Teamdynamik, Fulda
2011 Hochschuldidaktik-Fortbildung:
„Professionelle Lehrkompetenz – Lehren und Lernen I + II“
2007-2012 Promotion in Erziehungswissenschaft an der Universität Paderborn, Dissertation: „Väter in Elternzeit – Umsetzungen und Strategien zwischen Familie und Beruf“, gefördert durch ein Promotionsstipendium der Hans-Böckler-Stiftung
2006-2008 Weiterbildung „Systemische Beratung“, Institut SysTeam, zertifiziert als „Systemischer Berater (SG)“
2002 Weiterbildung zum Familienbegleiter, Gesellschaft für Geburtsvorbereitung (GfG)
seit 1994 div. Fortbildungen in Beratungsarbeit, Präsentations- & Moderationstechniken, TZI
1993-1998 Studium Erziehungswissenschaften (Dipl.-Päd.), Universität zu Köln, Schwerpunkt Erwachsenenbildung | Weiterbildung und Familienbildung

Mitgliedschaften

seit 2012 Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
seit 2012 Mitglied der Fachgruppe „Väter“ des Bundesforum Männer, Berlin
seit 2005 Mitglied im „Forum Männer in Theorie und Praxis der Geschlechterverhältnisse“, Berlin
seit 2005 Mitglied im Aktionsforum Männer und Leben, Frankfurt/M.
seit 2002 Gründungsmitglied im Väter-Experten-Netz Deutschland e.V., Berlin (bis 2009 im Vorstand)

Berufliches Engagement

seit 2014 Mitarbeiter der pro familia Beratungsstelle Schlüchtern
2012–2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der Philipps-Universität Marburg, Arbeitsbereich Erwachsenenbildung im Projekt „Altersbildung im demographischen Wandel
seit 2006 Pädagogischer Einzelfall- und Familienhelfer, seit 2008 in eigener Praxis
seit 2002 Referent zu Väter-, Familien-, Vereinbarkeits- und Genderfragen u.a. für Universitäten & Hochschulen, Wohlfahrtsverbände, Männerarbeit der Ev. und Kath. Kirche, Hebammenverbände, die Gesellschaft für Geburtsvorbereitung e.V. u.a.
2001-2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Paderborn, Bereich „Weiterbildung und Organisationsberatung“ (Prof. Dr. Eckard König), als Leiter des Modellprojekts „Familienschule Fulda“ und des Fortbildungsprojekts „Familienvorbereitung“
2001-2008 Geschäftsführer der Deutschen Familienstiftung, Trägerin der Familienschule Fulda
2000-2001 Päd. Einzelfallhelfer bei „Praxis Jugendhilfe“, Köln
1999-2000 Wiss. Mitarbeiter am Deutschen Institut für Erwachsenenbildung e.V.