Das Papa-Handbuch

https://www.gu.de/wp-content/uploads/2020/03/product-image-das-papa-handbuch-richter-2020.jpg

Alles, was Sie wissen müssen zu Schwangerschaft, Geburt und dem ersten Jahr mit Baby

Dr. Robert Richter | Eberhard Schäfer

3. vollständig aktualisierte Neuausgabe, Mai 2020

Umfang: 216 Seiten, mit ca. 20 Fotos und Illustrationen
Format: 13,3 x 18,8 cm, Hardcover
Preis: 17,99€ (D)/ 18,50€ (A)/ 24,50sFr
ISBN: 978-3-8338-7423-9
Erscheinungsdatum: Mai 2020

Pressetext GU:

Der praxisorientierte Bestseller für Väter: Fundiert und auf dem aktuellsten Stand.

Männer nehmen ihre Vaterschaft heute aktiv an: Fast alle sind bei der Geburt dabei, über ein Viertel nimmt die Elternzeit in Anspruch. Das bereits hunderttausendfach bewährte Papa-Handbuchunterstützt werdende Väter dabei, ihr Kind von Anfang an aktiv zu begleiten und ihre neue Rolle positiv zu nutzen und zu gestalten. Die Autoren, selbst engagierte Väter und Experten für Männer-und Väterthemen, unterstützen pragmatisch und praktisch mit vielen konkreten Tipps und Hilfen.
Das Papa-Handbuch erklärt, wie werdende Väter ihre Partnerin bei Schwangerschaft und Geburt optimal unterstützen – aber auch, wie sie selbst den Übergang gut meistern können. Wenn das Baby da ist, helfen zahlreiche Spiele, Anregungen sowie alltagspraktische Informationen eine liebevolle, enge Bindung aufzubauen.
Ebenfalls wird thematisiert, wie es Eltern schaffen, die Liebesbeziehung als Paar nicht zu vernachlässigen. Ein ganz neues Kapitel beinhaltet Tipps, wie man auch bei einer Trennung eine gute Beziehung zu seinem Baby bewahren und den gemeinsamen Weg als Eltern fortführen kann.

Dr. Robert Richter, Diplom-Pädagoge, ist systemischer Berater und Sexualtherapeut. Er hat langjährige Erfahrungen in der Bildungs-und Beratungsarbeit mit Männern, Vätern, Paaren, Familien und Organisationen und arbeitet freiberuflich als (Fach-)Berater, Fortbildungsreferent und Autor. Herr Richter ist verheiratet und hat als Vater zweier Kinder auch viele praktische Erfahrungen, u. a. auch zur Elternzeit. www.robert-richter.net
Eberhard Schäfer, Diplom-Politologe, leitet das Väterzentrum Berlin und hat langjährige Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit (werdenden) Vätern sowie in der Väter-Beratung. Außerdem arbeitet er als Fachberater, Referent, Fortbilder und Autor zum Thema. Er ist verheiratet und hat als Vater eines Sohnes ebenfalls jede Menge praktische Erfahrungen. www.vaeterzentrum-berlin.de

Das Papa-Handbuch

Alles, was Sie wissen müssen zu Schwangerschaft, Geburt und dem ersten Jahr zu dritt

Dr. Robert Richter | Eberhard Schäfer

2. vollständig aktualisierte Neuausgabe in der 9. Auflage 2019

3129_TRG Papa_Handbuch_UM.indd, page 2 @ Preflight

Buchpreis: 16,99 €
ISBN: 9783833831294
176 Seiten, Klappenbroschur
Männer von heute werden auch schwanger: Sie gehen mit in Geburtsvorbereitungskurse, studieren Ultraschallbilder, kommunizieren durch die Bauchdecke mit dem Baby, nehmen an Gewicht zu und leiden mit, wenn es richtig losgeht. Und ist das Baby endlich da, wird es liebevoll „bevatert“.
Väter stehen heute nicht mehr im Abseits. Sie sind nicht nur Brötchenverdiener, sondern nehmen mit ihren speziellen Fähigkeiten von Anfang an eine aktive Rolle im Familienleben ein – mit allem, was dazu gehört.
Um dafür gut gerüstet zu sein, bietet Das Papa-Handbuch von GU alles Wissenswerte speziell für werdende und frisch gebackene Väter – ohne Umschweife, direkt auf den Punkt gebracht. Wichtige Hintergrundinformationen, viele nützliche Tipps und Checklisten sowie hilfreiche Erfahrungsberichte unterstützen (werdende) Väter während Schwangerschaft, Geburt und dem ersten Jahr zu dritt. Aus der Vater-Perspektive betrachten die Autoren diese schöne, aber auch turbulente Zeit.
„Was Männer als aktive Väter brauchen, ist Selbstvertrauen und die Chance, einen eigenen Weg im Umgang mit ihren Kindern zu gehen“, sagen sie. Denn Väter fördern ihre Kinder anders als Mütter. Sie bringen eigene Qualitäten in die Erziehung ein, von denen Söhne, Töchter und Mütter profitieren.
Wie funktioniert das mit Elterngeld, Elternzeit bzw. –karenz? Und wie findet mann neben einem Fulltime-Job noch Zeit für den Nachwuchs und die Partnerin? „Analysieren Sie Ihre Arbeitszeiten, entschlacken Sie Ihre Woche, schaffen Sie sich exklusive Zeit nur für Papa und Kind und halten Sie sich an Ihre Vereinbarungen“ rät hier das Autorenduo motivierend.